SLS 3D-Druck Service

Schnell, Präzise, Zuverlässig - Ihr Partner für SLS Lasersintern

Selektives Lasersintern von PROTEC3D

Bei PROTEC3D bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen im Bereich des selektiven Lasersinterns (SLS) an. Unser SLS 3D-Druck Service ermöglicht es Ihnen, komplexe Prototypen und Bauteile mit hoher Präzision und Qualität herzustellen.

Unsere Kunden

Warum
PROTEC3D wählen?

Unser Service für selektives Lasersintern garantiert einen reibungslosen Ablauf von der Idee bis zum fertigen Produkt. Wir unterstützen Sie in jeder Phase Ihres Projekts mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung. Durch die persönliche Betreuung können Sie sicher sein, dass Ihr Bauteil genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Optimale Bauteileigenschaften durch Lasertechnik

Vorteile des SLS Verfahrens

Anwendungsfälle für das SLS Verfahren

Für welche Anwendungen eignet sich selektives Lasersintern?

Selektives Lasersintern überzeugt vor allem bei komplexen sowie großen Bauteilen. Es wird in Bereichen der Raumfahrt, Luftfahrt, Automobilindustrie, Zahnmedizin und viele weitere Bereiche eingesetzt. Für welche Anwendungen sich SLS 3D-Druck noch eignet, finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Beschreibung Spezifische Anwendungen
Präzision Erzeugt feine Details und komplexe Geometrien Ideal für komplexe Prototypen, Serienfertigung und etwas größere Bauteile
Stärke Teile weisen eine hohe Dichte und Haltbarkeit auf Geeignet für funktionale Bauteile, welche spezifischen Belastungen ausgesetzt werden
Materialvielfalt Verarbeitung verschiedenster Materialen möglich Flexibel für unterschiedliche Materialien, für vielfältige Anwendungen
Designfreiheit Keine Stützstrukturen nötig, was die Konstruktionsfreiheit erhöht Ermöglicht komplexere Designs ohne zusätzliche Stützkonstruktionen oder Einschränklungen durch klassische Fertigungsverfahren
Rapid Prototyping Schnelle Iteration und Optimierung von Produkten Beschleunigung der Entwicklungszyklen in der Produktentwicklung
Effizienter Prototyping-Prozess Garantiert reibungslosen Ablauf von der Idee bis zum Endprodukt Unterstützung in allen Phasen des Entwicklungsprozesses
Für jede Anwendung das richtige Material

Beliebte Materialien für selektives Lasersintern (SLS)

PA 12 (Polyamid 12)

Eigenschaften: Hochfest, langlebig und flexibel.
Anwendung: Ideal für funktionale Teile und bewegliche Komponenten.

PA-AF (Polyamid mit Aluminiumanteilen)

Eigenschaften: Der Unterschied zu PA 12 liegt am beigemischten Aluminiumanteil. So entstehen härtere Bauteile, welche noch höheren Temperaturen standhalten. Durch seine metallische Optik ist es gut geeignet für metallisch anmutende Prototypen.
Anwendung: Besonders geeignet für Bauteile, bei denen eine metallische Optik und Haptik gewünscht wird und eine kostengünstige Lösung gesucht wird.

PA-GF (Polyamid mit Glasfaserverstärkung)

Eigenschaften:Verbesserte Steifigkeit und thermische Beständigkeit.
Anwendung: Geeignet für Bauteile, die hohe mechanische Belastungen und höhere Temperaturen aushalten müssen.

PA-FR (Flammhemmendes Polyamid)

Eigenschaften: Hochleistungs Polyamid mit Flammhemmenden Eigenschaften.
Anwendung: Perfekt für Teile, die eine hohe chemische Widerstandsfähigkeit benötigen und Flammhemmende Normen der Flugzeugindustrie gemäß UL94 erfüllen müssen

PP (Polypropylen)

Eigenschaften: Leichtes Material mit sehr hoher Bruchdehnung.
Anwendung: Perfekt geeignet für Bauteile, welche zum Beispiel Einrastfunktionen oder bewegliche Scharniere benötigen. Wird häufig bei Verpackungen und Konsumgütern verwendet.

SLS 3D Druck mit PROTEC3D

SLS 3D-Druck anfordern

Sind Sie bereit, die Vorteile des selektiven Lasersintern für Ihr Projekt zu nutzen? Als erfahrener 3D-Druck Dienstleister beschleunigen wir Ihren Produkt-Entwicklungsprozess effizient und schnell. Fragen Sie noch heute Ihren SLS-Prototypen an:

Alexander Reizner
Ihr Ansprechpartner
Alexander Reizner
Das Wichtigste im Überblick

Häufig gestellte Fragen zu SLS

Das Selektive Lasersintern (SLS) ist ein fortschrittliches 3D-Druckverfahren, das es ermöglicht, komplexe und hochfeste Teile direkt aus pulverförmigem Material zu fertigen. Diese Technologie hat sich durch ihre Flexibilität, die Fähigkeit zur Herstellung komplizierter Designs ohne Stützstrukturen und die breite Palette an verwendbaren Materialien in verschiedenen Industrien etabliert. Weiter Fragen finden Sie hier:

  • Designfreiheit: Komplexe Geometrien und Hohlräume, die mit traditionellen Methoden nicht herstellbar sind, können realisiert werden.
  • Keine Stützstrukturen: Objekte werden im Pulverbett unterstützt, was den Entfall von Stützstrukturen bedeutet.
  • Hohe Festigkeit: Die hergestellten Teile sind oft robuster und haltbarer als bei anderen 3D-Druckverfahren.
  • Materialvielfalt: Eine breite Palette von Materialien erlaubt vielseitige Anwendungsmöglichkeiten.

SLS findet Anwendung in einer Vielzahl von Industrien, einschließlich:

  • Automobilindustrie: für Prototypen, Endteile und Werkzeuge.
  • Luft- und Raumfahrt: für leichte, hochfeste Komponenten.
  • Medizintechnik: für maßgeschneiderte Implantate und Prothesen.
  • Konsumgüter: für robuste, funktionelle Prototypen und Endprodukte.

Die Druckzeit hängt von der Größe und Komplexität des Objekts sowie der Schichtdicke ab. Typischerweise kann ein SLS-Druck von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern.

SLS kann in bestimmten Aspekten als nachhaltig betrachtet werden, da das Verfahren Materialverschwendung minimiert und für die Produktion on-demand genutzt werden kann, was Überproduktion und Lagerhaltung reduziert. Die Wiederverwendbarkeit von unverschmolzenem Pulver trägt ebenfalls zur Nachhaltigkeit bei, allerdings ist die Energieintensität des Verfahrens ein Faktor, der die Umweltbelastung erhöht.