FAQ

Homepage / FAQ

Fragen, die uns häufig gestellt werden

Bevor Sie uns eine Frage stellen, schauen Sie sich hier um. Im besten Fall finden Sie bereits hier die richtige Antwort. Ansonsten freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Nutzen Sie dafür gerne unser Kontaktformular.

  • Schreiben Sie uns eine Email oder kontaktieren Sie uns telefonisch
    Teilen Sie uns mit, wie viele Prototypen sie benötigen und welche Eigenschaften diese  erfüllen müssen. (z.B. Hitzebeständigkeit, Härtegrat, Belastbarkeit oder ob es sich um ein reines Anschauungsmodell handelt). Wir beraten sie gerne, wenn Sie uns den Verwendungszweck ihrer Bauteile mitteilen.
  • Ihr Angebot    
    Sie erhalten dann Ihr ganz persönliches und unverbindliches Angebot. Dieses können Sie dann schriftlich per Email oder Fax bei uns bestellen.
  • Auftragsbestätigung und Rechnung  
    Danach erhalten Sie von uns eine Auftrags-Bestätigung. Im Anschluss fertigen wir Ihre 3D-Prototypen nach ihren Wünschen. Mit der Lieferung der Bauteile erhalten unsere Gewerbe Kunden Ihre Rechnung.
  • Lassen Sie uns ihre Daten ganz einfach über die sichere Uploadfunktion im Kontaktformular zukommen. Folgende Dateiformate können direkt weiterverarbeitet  werden: (DXF, STEP, IGS, STP, DWG, STL, usw.)
  • Der Upload kann je nach Dateigröße und Internetverbindung ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Der Upload ist bis zu einer Dateigröße von 10 MB möglich.
  • Sie können uns Ihre Datei auch per Email an mail@protec3d.de zukommen lassen. (Bis zu einer Dateigröße von 20 MB)
  • Bei größeren Dateien empfehlen wir ein Programm zum komprimieren der Dateien wie z.B. 7-Zip zu verwenden! Klicken Sie auf: 7-Zip um die Freeware kostenlos zu downloaden!
  • Falls die Daten im komprimierten Zustand immer noch zu groß ausfallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Für diesen Fall besitzen wir ein Transfer-Laufwerk. Wir schicken Ihnen dann einen Link, mit dem Sie auf unser Tranferlaufwerk zugreifen können. Hier können Sie Daten bis zu 1 GB uploaden.

3D Daten können Sie mit einem CAD-Programm wie z.B. Autocad, Solidworks, Catia oder Netfabb selbst erzeugen und bearbeiten. Es gibt aber auch mehrere kostenlose Internetplattformen wo sie fertig konstruierte 3D-Modelle herunterladen können. Wie z.B. grabcad oder thingiverse.

Manchmal können unsere Kunden Ihre 3D-Daten nicht selbst erstellen. Für diesen Fall bieten wir auch die Konstruktion und Erstellung der benötigten 3D-Daten. Dies können wir tun, wenn Sie uns technische Zeichnungen, Skizzen, oder ein Bauteil als Muster zukommen lassen.

Die Druckkosten werden durch die Geometrie, die benötigen Stückzahlen, dem Materialvolumen und durch die gewünschten technischen Eigenschaften des Bauteils beeinflusst. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Füllen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49(0)8654 1299 114.