MJF 3D-Druck Service

Schnell und zuverlässig

Multi Jet Fusion von PROTEC3D

Mit dem HP Multi Jet Fusion 3D-Druck-Verfahren bieten wir Ihnen eine innovative Lösung, die speziell für industrielle Anwendungen entwickelt wurde. Die MJF Technologie ermöglicht es, hochwertige Teile mit ausgezeichneter mechanischer Eigenschaft schnell und kosteneffizient zu produzieren.

Unsere Kunden

Warum
PROTEC3D wählen?

Unser Multi Jet Fusion Service garantiert einen reibungslosen Ablauf von der Idee bis zum fertigen Produkt. Wir unterstützen Sie in jeder Phase Ihres Projekts mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung. Durch die persönliche Betreuung können Sie sicher sein, dass Ihr Bauteil genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Optimale Bauteileigenschaften MJF von HP

Vorteile des MJF 3D-Druck-Verfahrens

Das MJF 3D-Druck-Verfahren eignet sich hervorragend für die Herstellung von Bauteilen, die in zum Beispiel in der Automobil-, Elektronik- und Maschinenbauindustrie verwendet werden. Durch die Fähigkeit, komplexe Teile ohne die Notwendigkeit von Stützstrukturen zu drucken, bietet MJF eine Zeit- und Kostenersparnis gegenüber traditionellen Fertigungsmethoden.

Anwendungsfälle für MJF

Multi Jet Fusion Verfahren im Detail

Gerade bei höheren Produktionsmengen zeigt das Multi Jet Fusion (MJF) Verfahren seine wahre Stärke. In der nachfolgenden Tabelle erfahren Sie, für welche Anwendungen dieses Verfahren am besten geeignet ist:

  Beschreibung Spezifische Anwendungen
Detailgenauigkeit Produziert Teile mit hoher Genauigkeit und homogenen, leicht rauen Oberflächen Geeignet für Teile welche genaue Toleranzen benötigen und im Serieneinsatz verwendet werden sollen
Produktionsgeschwindigkeit Schneller als andere 3D-Druckverfahren Ideal für schnelle Produktion, insbesondere bei größeren Mengen
Materialauswahl Breite Auswahl an Kunststoffmaterialien für verschiedene Anforderungen Flexibel für diverse Anwendungen, abhängig von den Bauteilanforderungen
Wirtschaftlichkeit Geringe Stückkosten bei mittleren bis großen Mengen Kosteneffizient für die Produktion von Kleinserien oder Prototypen im Serieneinsatz
Komplexe Teile ohne Stützstrukturen Ermöglicht das Drucken komplexer Teile ohne zusätzliche Stützen Reduziert die Nachbearbeitungszeit und -kosten
Materialeigenschaften Robuste Bauteile, die den Anforderungen der Seriennutzung entsprechen Ideal für funktionale Prototypen und Endprodukte, die eine gleichmäßige Seriennahe Qualität erfordern
Für jede Anwendung das richtige Material

Beliebte Materialien für Multi Jet Fusion (MJF)

PA 12 (Polyamid 12)

Eigenschaften: Es zeichnet sich durch hohe Festigkeit, Langlebigkeit aus, ist lebensmittelecht und kann flexibel eingesetzt werden.
Anwendung: Ideal für Prototypen, langlebige Funktionsbauteile und komplexe Geometrien.

PA 11 (Polyamid 11)

Eigenschaften: Gute Schlagzähigkeit und Flexibilität, biokompatibel.
Anwendung: Häufig genutzt für Teile in der Medizintechnik und anderen flexibilitätsbedürftigen Anwendungen. PA11 ist eher in Serienfertigungen und für Bauteile mit viel Bewegung ideal geeignet.

PA-GF (Polyamid mit Glasfaserverstärkung)

Eigenschaften: Verbesserte Steifigkeit und thermische Beständigkeit.
Anwendung: Geeignet für Bauteile, die hohe mechanische Belastungen und höhere Temperaturen aushalten müssen.

TPU (Thermoplastisches Polyurethan)

Eigenschaften: Flexibles, gummiähnliches Material.
Anwendung: Ideal für flexible und elastische Teile wie Dichtungen, Schläuche oder Schuhsohlen.

Polyamide 12 mit MultiJetFusion
MultiJetFusion mit PA 12
PA 12 grau
MultiJetFusion Bauteil mit PA12 grau
PA 12 schwarz gefärbt
HP Multi Jet Fusion Service bei PROTEC3D

MJF 3D-Druck anfordern

Mit über einem Jahrzehnt an Erfahrung und mehr als 1.000 erfolgreich realisierten Projekten steht unser 3D-Druck-Service für Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit. Wir verstehen die Herausforderungen und Anforderungen der Industrie an 3D-Druck Dienstleister. Wir helfen Ihnen, Ihre Produktionsziele zu erreichen.

Alexander Reizner
Ihr Ansprechpartner
Alexander Reizner
Das Wichtigste im Überblick

Häufig gestellte Fragen zu MJF

  • Die Druckzeit hängt von der Größe und Komplexität des Bauteils sowie der Auslastung der Druckkammer ab. Generell ermöglicht MJF jedoch eine schnellere Produktion im Vergleich zu anderen 3D-Drucktechnologien, insbesondere bei der Herstellung von großen Stückzahlen.
  • MJF zeichnet sich durch eine effiziente Nutzung von Materialien aus, da das Pulver recycelt und wiederverwendet werden kann, was die Abfallmenge reduziert. Die Energieeffizienz und der CO2-Fußabdruck des Verfahrens sind jedoch abhängig von der spezifischen Anwendung und dem Umfang der Produktion.